YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 11:
Ganzkörperstütz mit Armwechsel:

Der Ganzkörperstütz mit mit Armwechsel ist eine Stufe schwieriger als der normale Ganzkörperstütz. Auch hier trainierst du natürlich deine Bauchmuskulatur und Rumpfmuskulatur, vor allem aber deine Schultermuskulatur.
Dafür gehst du wieder in den Vierfüßler. Dann drückst du dich mit den Armen nach oben und streckst deine Beine gerade nach hinten. Kopf bleibt in Verlängerung der Wirbelsäule. Berühre jetzt im Wechsel mit der Hand die andere Schulter. Dein Rücken bleibt während der ganzen Übung gerade. Tippe jeweils die Schulter 5-10 Mal. Mach 10 Sekunden Pause und wiederhol die Übung noch zweimal.
Bis morgen
Deine Magdalena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 10:
Ganzkörperstütz:

Für diese Übung legst du dich, so wie bei der letzten Übung, in Bauchlage. Deine Beine sind gestreckt und auf dem Boden liegend.
Spann deinen Po an und heb dabei den Oberkörper an. Deine Arme sind auf Schulter 90 Grad angewinkelt. Beweg deine Arme vor und zurück. Der Kopf bleibt in Verlängerung der Wirbelsäule. Blick zum Boden!
Mach die Übung 3×10 mit einer Pause von 10 Sekunden, indem du dich komplett streckst – wie eine Katze 🙂

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 9:
Training Schulter Rücken:

Für diese Übung legst du dich, so wie bei der letzten Übung, in Bauchlage. Deine Beine sind gestreckt und auf dem Boden liegend.
Spann deinen Po an und heb dabei den Oberkörper an. Deine Arme sind auf Schulter 90 Grad angewinkelt. Beweg deine Arme vor und zurück. Der Kopf bleibt in Verlängerung der Wirbelsäule. Blick zum Boden!
Mach die Übung 3×10 mit einer Pause von 10 Sekunden, indem du dich komplett streckst – wie eine Katze 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 8:
Kräftigung Rücken Po Oberschenkel:
Für diese Übung legst du dich in Bauchlage. Deine Beine sind angewinkelt im 90-Grad-Winkel. Leg deinen Oberkörper ab und deinen Kopf auf deine Hände.
Spann deinen Po an und heb die Beine senkrecht nach oben. Mach die Übung 3×10 mit einer Pause von 10 Sekunden, indem du dich komplett streckst – wie eine Katze 🙂

Bis morgen
Deine Magdalena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 7: 

Übung für Taille langer Hebel

Übung für Taille langer Hebel
Für diese Übung legst du dich, genauso wie gestern, seitlich auf deine Matte und beugst dein unteres Bein in einem Winkel von 90 Grad nach hinten. Dein Stützarm ist unter deiner Schulter. Dein oberes Bein streckst du aus. Mit der Hüfte kommst du dann nach oben und bleibst für ca. 10 bis 20 Sekunden in der Position oder du wippst 10 Mal auf und ab mit der Hüfte.
Wenn die Übung für dich schwer ist, dann stütz dich zusätzlich mit der freien Hand ab.
Wiederhol die ganze Übung auch auf der anderen Seite. 🙂
Bis morgen
Deine Magdalena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 6: 

Übung für Taille

Für diese Übung legst du dich seitlich auf deine Matte und beugst deine Beine in einem Winkel von 90 Grad nach hinten. Deine Beine müssen so weit hinten sein, sodass du eine Linie siehst, wenn du die Oberschenkel hinunterschaust. Dein Stützarm ist unter deiner Schulter.
Während der Übung gehst du mit dem Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule, spannst deinen Bauch an und hebst deine Hüfte langsam nach oben. Achte dabei, dass du keinen Schwung in die Bewegung nimmst. Streck dabei deinen anderen Arm gerade nach oben.
Gelingt dir das Ausbalancieren nicht bzw. reicht deine Kraft nicht, dann stütz dich mit dem anderen Arm auf dem Boden ab.
Nach 10 Wiederholungen streckst du dich 10 Sekunden lang. Wiederhol die ganze Übung noch einmal, aber auf der anderen Seite. 🙂
Bis morgen
Deine Magdalena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 5: 

Situp Übung

Für diese Übung legst du dich in Rückenlage auf die Matte und rollst dich mit dem Oberkörper wie ein Päckchen nach oben und wieder nach unten. Dabei ist wichtig dass du keine Schwungübung daraus machst.
Wenn du Vielsitzer bist, dann roll dich nur bis unter das Schulterblatt nach oben, halte den Oberkörper kurz oben und roll dich wieder langsam nach unten.
Nach 10 Wiederholungen streckst du dich 10 Sekunden lang. Wiederhol die ganze Übung noch einmal. 🙂
Bis morgen
Deine Magdalena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 4: 

Übung für alle Bauchmuskeln

Für die Kräftigung aller vier Bauchmuskeln legst du dich auf die Matte und ziehst dich wie ein Päckchen zusammen, indem du deine Beine heranziehst und deinen Oberkörper nach vorne beugst. Beweg dein Becken in einer leichten Wippbewegung zur einen Seite und dann zur anderen Seite. Achte dabei, dass du diese Übung nicht mit Schwung machst. Zeichne mit der Bewegung einen Halbmond auf der Matte zu beiden Seiten hin 🙂 Nach 10 Wiederholungen streckst du dich 10 Sekunden lang. Wiederhol die ganze Übung noch einmal und wenn du das gut hinbekommst, dann kannst du die Übung beim nächsten Mal im ganzen Kreis durchführen. Erst in eine Richtung und dann in die andere Richtung 🙂 Bis morgen Deine Magdalena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 3: 

Bauchübung

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 3:
Bauchübung
Für die Kräftigung der Bauchmuskulatur setzt du dich auf die Matte und hebst deine Beine an. Dann schiebst du sie im Wechsel nach vorne und stützt dich dabei mit den Armen seitlich. Halte deinen Rücken möglichst gerade und spann deinen Bauch dabei an. Mach 10 Wiederholungen im Wechsel mit einer Pause von 10 Sekunden.
Schaffst du es noch nicht, die Beine in der Luft zu halten, dann kannst du die Beine im Wechsel nach vorne schieben, indem deine Ferse den Boden berührt.
Super! Jetzt hast du die dritte Übung geschafft.
Bis morgen
Deine Magdalena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 2: 

Balance mit Rumpfstabilisierung

Für die Kräftigung und Stabilisierung deiner Rumpfmuskulatur gehst du, genauso wie gestern, zunächst in den Vierfüßlerstand. Deine Beine sind beckenbreit auseinander, deine Arme sind schulterbreit auseinander. Strecke dein rechtes Bein und dann deinen linken Arm. Halte beide gerade und spann deinen Bauch an. Genieße diese Position 20 Sekunden lang. Dann wechselst du die Seite, linkes Bein und rechter Arm sind dran. Leg dich danach nach hinten und Streck deine Arme nach vorne und atme dabei langsam ein und aus für etwa 10 Sekunden.
Super! Jetzt hast du die zweite Übung geschafft.
Bis morgen
Deine Magdalena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IQ BODY FITNESS ADVENTSKALENDER 2019 – Törchen 1: Mobilisation der Lendenwirbelsäule:

Für die Mobilisation der Lendenwirbelsäule gehst du zunächst in den Vierfüßlerstand. Deine Beine sind beckenbreit auseinander, deine Arme sind schulterbreit auseinander. Kippe dein Becken langsam nach vorn und nach hinten für 20 Sekunden. Leg dich danach nach hinten und Streck deine Arme nach vorne und atme dabei langsam ein und aus für etwa 10 Sekunden. Geh wieder in Vierfüßlerstand und wiederhol die Übung noch einmal. Super! Jetzt hast du die erste Übung geschafft.